Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / ...

20.06.2017 - 16:42:40

Polizeipräsidium Tuttlingen / .... (Wolterdingen) Frontalzusammenstoß wegen Fehler beim Linksabbiegen - zwei Verletzte und mindestens 30.000 Euro Sachschaden

Wolterdingen - An der Einmündung der Alten Tannheimer Straße in die Tannheimer Straße sind am Montagnachmittag, kurz nach 17.00 Uhr, ein Mitsubishi und ein Skoda frontal zusammengestoßen. Die beiden Unfallbeteiligten wurden verletzt. An den beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Eine 37-jährige Frau fuhr mit ihrem Mitsubishi von Wolterdingen in Richtung Tannheim. Kurz nach Wolterdingen bog sie nach links in die Alte Tannheimer Straße ab. Dabei übersah sie, dass ihr ein Skoda Oktavia aus Richtung Tannheim entgegen kommt. Die beiden Fahrzeuge prallten frontal aufeinander. Der Zusammenstoß war so heftig, dass es an beiden Fahrzeugen die Motoren zusammen drückte. Die Polizei geht von einem zweifachen wirtschaftlichen Totalschaden aus, der auf mindestens 30.000 Euro beziffert wird. Die Unfallverursacherin und der 43-jährige Skoda-Fahrer wurden beide verletzt und mit der Rettung ins Schwarzwald-Baar-Klinikum eingeliefert. Während die Verletzung bei der 37-Jährigen schwerwiegender ist, kam der 43-Jährige mit leichten Verletzungen davon.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de