Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Zwei Schwerverletzte ...

14.09.2017 - 11:56:43

Polizeipräsidium Tuttlingen / Zwei Schwerverletzte .... (Meßstetten) Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf der L 433

Meßstetten - Zwei Schwerverletzte und Sachschaden von rund 6.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Mittwoch, gegen 20.35 Uhr, auf der Landesstraße 433. Ein 19-jähriger Lenker eines Mazda war von Meßstetten kommend in Richtung Unterdigisheim unterwegs. Am Ende einer Rechtkurve geriet der junge Mann zu weit nach rechts und touchierte mit den Rädern den Bordstein. Der Wagen schleuderte anschließend auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem engegenkommenden Citroen einer 24-jährigen Frau zusammen. Beide Unfallbeteiligten wurden beim Unfall schwer verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst ins Klinikum eingeliefert werden. Während der Unfallaufnahme war die L 433 voll gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Harri Frank Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-113 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!