Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Zu schnell ...

31.12.2016 - 13:00:34

Polizeipräsidium Tuttlingen / Zu schnell .... (Dornstetten) Zu schnell gefahren: 24-Jährige kracht gegen Klein-Lkw

Dornstetten - Am Freitag, um 13.15 Uhr, ist in der Riedsteige die Fahrerin eines ein VW Golfs wegen zu hoher Geschwindigkeit nach links geraten und mit einem entgegen kommenden Ford kollidiert. Die 24-Jährige, in Richtung Cresbacher Straße unterwegs, fuhr für die Witterungsverhältnisse zu schnell, kam auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem entgegen kommenden Kleinlaster zusammen. Dabei zog sich die Golf-Fahrerin leichte Verletzungen zu , die aber keinen Rettungseinsatz erforderten. Die beteiligten Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass keines mehr fahren konnte. Ein Abschleppunternehmen holte die beiden Unfallwagen ab. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!