Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Vier Jugendliche ...

20.05.2017 - 14:01:36

Polizeipräsidium Tuttlingen / Vier Jugendliche .... (Rottweil) Vier Jugendliche schlagen grundlos auf einen jungen Mann ein

Rottweil - Vier derzeit noch unbekannte Jugendliche haben am frühen Samstagmorgen im Bereich des Friedrichsplatzes grundlos auf einen jungen Mann eingeschlagen und sind dann geflüchtet. Der 20-Jährige hielt sich gegen 02.30 Uhr im Bereich eines dort befindlichen Drogeriemarktes auf, als er von den vier ihm nicht bekannten Jugendlichen angesprochen und um eine Zigarette gebeten wurde. Da er Nichtraucher ist, konnte er der Bitte nicht entsprechen. Daraufhin schlugen aller vier Jugendlichen mit Fäusten auf den jungen Mann ein und rannten davon, als ein Passant dem 20-Jährigen zur Hilfe kommen wollte. Durch die Schläge erlitt der Mann Prellungen im Gesicht und eine Nasenbeinfraktur. Die Polizei Rottweil (0741 477-0) hat gegen die noch unbekannten Jugendlichen Ermittlungen wegen der gemeinschaftlich begangenen Körperverletzung aufgenommen und bittet um Hinweise zu den Tätern.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-115 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!