Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Unter Alkohol einen ...

25.09.2017 - 15:51:59

Polizeipräsidium Tuttlingen / Unter Alkohol einen .... (Deißlingen) Unter Alkohol einen Unfall verursacht und geflohen

Deißlingen - Am Sonntag ist gegen 22 Uhr ein 62-jähriger Opel-Fahrer in der Fritz-Kiehn-Straße gegen einen geparkten VW gefahren. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet, der sich auch das Kennzeichen des Opels notiert hatte. Die kurz darauf eintreffenden Beamten des Polizeirevier Rottweil konnten daraufhin in Erfahrung bringen, dass der Unfallverursacher wohl noch einmal zur Unfallörtlichkeit zurückgekehrt war, kurz darauf aber wieder in Richtung der Julius-Leber-Straße wegfuhr. Bei der anschließenden Fahndung nach dem Auto stellten die Beamten den erheblich beschädigten Opel oberhalb der Römerstraße auf einem Wanderparkplatz fest. Der 62-jährige Opelfahrer saß auf dem Fahrersitz, ein Hund auf dem Rücksitz des Wagens. Bei der anschließenden Kontrolle konnten die Polizeibeamten Alkoholgeruch im Atem des Opelfahrers wahrnehmen. Als sie den 62-Jährigen nach seinen Dokumenten fragten, griff der Mann mit einer Hand in ein Verwahrfach unter dem Beifahrersitz und wollte nach einem Schreckschussrevolver greifen. Einer der beiden Polizeibeamten war schneller: Er schlug in diesem Moment das Verwahrfach zu. Den Mann brachten die Beamten mit dem Streifenwagen zur Blutentnahme in die Helios Klinik. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Bei der späteren Durchsuchung des Opels wurden dort neben der Schreckschusswaffe zwei Pfeffersprays, mehrere Schreckschuss- Patronen sowie ein großes Klappmesser aufgefunden und sichergestellt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde gegen den 62-Jährigen eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Nina Furic Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-117 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de