Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Unfallflucht nicht ...

11.08.2017 - 17:21:38

Polizeipräsidium Tuttlingen / Unfallflucht nicht .... (Tuttlingen) Unfallflucht nicht ausgeschlossen - Polizei sucht Zeugen

Tuttlingen - Mit großer Wahrscheinlichkeit beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer am Donnerstagmorgen, gegen 05.20 Uhr, auf der Bundesstraße 311, auf Höhe der Abzweigung Hattingen/Möhringen, die Hydraulikeinheit eines vorausfahrenden Lkws mit Hänger. Der Pkw-Fahrer hatte in Richtung Immendingen fahrend das Gespann überholen wollen. Verkehrsbedingt musste der Autofahrer den Überholvorgang jedoch abbrechen und dürfte dabei gegen die Hydraulik des Hängers geprallt sein. Einen Aufprall bemerkte der Lkw-Fahrer zwar nicht. Aufgrund der Tatsache, dass bei Fahrtanritt die Hydraulikanlage noch unbeschädigt war, muss jedoch von einer Schadensverursachung seitens des Autofahrers ausgegangen werden. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Tuttlingen, Tel. 07461/941-0, erbeten.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-110 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!