Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Streitigkeit zwischen ...

12.11.2017 - 17:06:37

Polizeipräsidium Tuttlingen / Streitigkeit zwischen .... (Villingen) Streitigkeit zwischen Fußgängern und Autoinsassen - 30-Jähriger im Krankenhaus

Villingen-Schwenningen - Zu einer handfesten tätlichen Auseinandersetzung zwischen Fußgängern und zwei Autoinsassen kam es am frühen Samstagmorgen, gegen 05.30 Uhr, in der "Niedere Straße". Zwei männliche Insassen stiegen aus einem dunklen Mittelklassefahrzeug und gingen die vier Fußgänger massiv an. Dabei schlug offensichtlich der Fahrer des Fahrzeuges einem 30-Jährigen eine Maglite Taschenlampe auf den Kopf. Anschließend flüchteten die beiden Täter mit ihrem Pkw. Der Angegriffene erlitt eine Kopflatzwunde und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Geschädigte und seine drei Begleiter standen unter erheblicher Alkoholeinwirkung. Offenbar hatte es bereits zuvor Streit zwischen den beiden Parteien gegeben.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-110 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!