Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Rote Ampel nicht ...

16.02.2017 - 18:51:40

Polizeipräsidium Tuttlingen / Rote Ampel nicht .... (Tuttlingen) Rote Ampel nicht beachtet - 10.000 Euro Sachschaden

Tuttlingen - Rund 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Donnerstag, gegen 7.50 Uhr, auf der Stuttgarter Straße. Eine 56-jährige Lenkerin eines Ford war auf der Stuttgarter Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung "Wöhrden-Brücke" in Richtung Ludwigstal fahren. Irrtümlicherweise ordnete sich die ortsunkundige Autofahrerin auf der Rechtsabbiegespur ein. Als die Ampel für die Rechtsabbieger "Grün" zeigte, fuhr die 56-Jährige geradeaus in Richtung Ludwigstal los, obwohl diese Ampel noch "Rot" zeigte. Im Kreuzungsbreich kam es zum Zusammenstoß mit einem Skoda eines 52-Jährigen. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Harri Frank Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-113 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!