Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Rote Ampel nicht ...

16.02.2017 - 18:51:40

Polizeipräsidium Tuttlingen / Rote Ampel nicht .... (Tuttlingen) Rote Ampel nicht beachtet - 10.000 Euro Sachschaden

Tuttlingen - Rund 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Donnerstag, gegen 7.50 Uhr, auf der Stuttgarter Straße. Eine 56-jährige Lenkerin eines Ford war auf der Stuttgarter Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung "Wöhrden-Brücke" in Richtung Ludwigstal fahren. Irrtümlicherweise ordnete sich die ortsunkundige Autofahrerin auf der Rechtsabbiegespur ein. Als die Ampel für die Rechtsabbieger "Grün" zeigte, fuhr die 56-Jährige geradeaus in Richtung Ludwigstal los, obwohl diese Ampel noch "Rot" zeigte. Im Kreuzungsbreich kam es zum Zusammenstoß mit einem Skoda eines 52-Jährigen. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Harri Frank Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-113 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de