Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Lkw-Fahrer nickt ...

14.04.2017 - 17:46:23

Polizeipräsidium Tuttlingen / Lkw-Fahrer nickt .... (Geisingen) Lkw-Fahrer nickt hinterm Steuer ein und erfasst entgegenkommenden Pkw

Geisingen - Großes Glück hatte eine 56-jährige Autofahrerin am Donnerstagabend, gegen 18.35 Uhr, auf der Bundesstraße 31 bei Geisingen. Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer war offensichtlich hinter dem Steuer eingeschlafen, geriet auf die linke Fahrbahnseite und erfasste den Pkw Honda der Frau glücklicherweise am hinteren linken Radkasten. Nach dem Zusammenstoß krachte der Lkw auf einer Länge von circa 80 Metern noch in die Brückenleitplanken. Schließlich konnte der 46-Jährige sein Gefährt wieder unter Kontrolle bringen. Auf dem Parkplatz "Wartenberg" hielt er an. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der angerichtete Sachschaden geht in die Zehntausende. Für den Berufskraftfahrer hat der Vorfall gravierende Folgen. Er wird wegen Straßenverkehrsgefährdung angezeigt. Außerdem wurde sein Führerschein an Ort und Stelle von der Polizei beschlagnahmt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-110 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!