Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Haigerloch: Kind sticht ...

04.05.2017 - 15:26:49

Polizeipräsidium Tuttlingen / Haigerloch: Kind sticht .... Haigerloch: Kind sticht Autofahrer gegen Handrücken - Auto landet in den Leitplanken

Haigerloch - Ein Erlebnis der besonderen Art hatte der Fahrer eines VWs am vergangen Dienstag auf der Landesstraße 410 bei Haigerloch. Nachdem ihn seine Beifahrerin, ein 11-jähriges Mädchen, mit einem Kugelschreiber gegen den Handrücken stach, kam der 61-Jährige von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke. Der VW-Fahrer transportierte drei Kinder von der Schule nach Hause. Weil sich zwei der Kinder bereits vor Fahrtbeginn in die Haare gerieten, setzte er das 11-jährige Mädchen als Beifahrerin neben sich, um weiteren Streit zu vermeiden. Während der Fahrt nahm das Kind unvermittelt einen Kugelschreiber aus der Mittelkonsole und stach damit gegen den rechten Handrücken des Fahrers. Der 61-Jährige erschrak, riss vor Schreck das Lenkrad herum, kam nach rechts neben die Fahrbahn und streifte dort die Leitplanke. An dem VW entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro. Die Leitplanken blieben unbeschädigt. Verletzt wurde niemand. Auch der folgenschwere Kugelschreiberstich hinterließ keine Wunde.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!