Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Gewahrsamnahme ...

31.01.2017 - 13:47:02

Polizeipräsidium Tuttlingen / Gewahrsamnahme .... (Freudenstadt) Gewahrsamnahme nach Fahrkartenkontrolle

Freudenstadt - Zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Bahnpersonal und einem 19-Jährigen ist es am Montag, gegen 15:10 Uhr, am Hauptbahnhof in Freudenstadt gekommen. Weil der 19-jähriger Mann sich in einem Zug keiner Fahrkartenkontrolle unterziehen lassen wollte und sehr aggressiv wurde, verständigte das Bahnpersonal die Polizei zur Unterstützung. Beim Eintreffen der Beamten zeigte sich der junge Mann weiterhin extrem aggressiv. Da zu erkennen war, dass er einen Schlagring mitführte, wurde der 19-Jährige sofort zu Boden gebracht und ihm wurden Handschellen angelegt. Weil er sich weiterhin nicht beruhigen ließ und den Platz freiwillig nicht verlassen wollte, musste der Mann anschließend auf das Polizeirevier gebracht werden. Gegen den Mann wird nun eine Anzeig wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetzt gefertigt. Zudem muss er sich für die Zugfahrt ohne gültigen Fahrschein verantworten.

gez. Julian Ilg

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-115 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!