Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Gefährliche ...

20.08.2017 - 19:31:32

Polizeipräsidium Tuttlingen / Gefährliche .... (Schwenningen) Gefährliche Körperverletzung - drei junge Männer schlagen zu

Villingen-Schwenningen - Am frühen Samstagmorgen, gegen 03.00 Uhr, wurde in der Friedrich-Ebert-Straße eine Gruppe junger Leute von drei jungen Männern angegriffen. Ein 24-Jähriger wurde von den Dreien geschlagen und getreten. Dabei erlitt der junge Mann Gesichtsprellungen. Eine 20-Jährige wurde von den gleichen Tätern in Schwitzkasten genommen. Sie klagte über Schmerzen im Halsbereich. Die drei Männer hatten zuvor zwei Mädchen aus der Gruppe in einem Lokal in der Innenstadt angemacht und beleidigt. Als die Clique schließlich das Lokal verließ, verfolgen die drei Täter die Gruppe. Nach einem erneuten Wortwechsel kam es schließlich zu den Tätlichkeiten. Nach der Auseinandersetzung flüchteten die drei Männer, bei denen es sich um zwei Weiße und einen Farbigen handelt. Alle drei sprechen gut deutsch. Der Farbige war mit einem weißen T-Shirt bekleidet und trug ein weißes Basecap. Außerdem hatte er sich eine dunkle Jacke umgehängt. Zu den anderen beiden gibt es keine Personenbeschreibung. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Schwenningen, Tel. 07720/8500-0.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-110 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!