Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Gaspedal mit ...

24.08.2017 - 14:36:43

Polizeipräsidium Tuttlingen / Gaspedal mit .... (Donaueschingen) Gaspedal mit Bremse verwechselt: 27.000 Euro Sachschaden

Donaueschingen - Bei einem Autohaus in der Breslauer Straße ist am Mittwochnachmittag eine Autofahrerin im wahrsten Sinne des Wortes über ihr Ziel hinausgeschossen und gegen einen stehenden Pkw gekracht. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Verletzte gab es nicht.

Die 79-jährige Frau wollte vor dem Autohaus auf einen Parkplatz fahren und verwechselte dabei das Brems- mit dem Gaspedal. Wegen der Verwechslung gab sie Vollgas statt zu bremsen und fuhr über die Parkbucht hinaus in die anschließende Grünfläche. Am Ende der Begrünung stand ein Skoda, den die 79-Jährige voll erwischte. Sie krachte dem Pkw ungebremst gegen die linke Fahrzeugseite. Die Aufprallwucht war so stark, dass es den Skoda um die eigene Achse drehte. Alleine an diesem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von zirka 20.000 Euro. Den Schaden am Mercedes der Unfallverursacherin schätzt die Polizei auf etwa 7000 Euro. Glücklicherweise ist der Frau nichts passiert.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!