Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Drei ...

14.12.2016 - 11:20:49

Polizeipräsidium Tuttlingen / Drei .... (Deißlingen-Laufen) Drei Leichtverletzte und 20.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall auf der B27

Deißlingen-Lauffen - Am Dienstag, um 11.30 Uhr, sind auf der Bundesstraße 27 bei Lauffen drei Autos aufeinander gefahren. Wegen einer Tagesbaustelle stockte auf Höhe von Lauffen der Verkehr. Ein 48-jähriger Autofahrer erkannte die Verkehrslage zu spät und fuhr mit seinem Audi ins Heck von einem Fiat Kleinbus. Die Wucht des Aufpralls genügte, um den Kleinbus noch auf den davor stehenden Pkw, einem weiteren Audi, zu schieben, so dass letztendlich drei Fahrzeuge erheblich beschädigt waren und abgeschleppt werden mussten. Die Fahrer der beteiligten Fahrzeuge wurden leicht verletzt und kamen zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 20.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de