Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Drei PKWs ...

17.02.2017 - 10:06:30

Polizeipräsidium Tuttlingen / Drei PKWs .... (Albstadt-Ebingen) Drei PKWs aufeinander geschoben - drei Beteiligte werden leicht verletzt

Albstadt-Ebingen - Am Donnerstag, gegen 16.25 Uhr, sind auf der Bundesstraße 463, kurz nach der Eselsbrücke, bei einem Auffahrunfall drei Autos zusammengestoßen. Ein 19-jähriger Skoda-Fahrer, auf dem Weg in Richtung Straßberg, wollte nach der Eselsbrücke links abbiegen, ordnete sich deswegen zur Fahrbahnmitte hin ein und hielt an, weil Gegenverkehr kam. Die ihm nachfolgende Autofahrerin reagierte dem entsprechend und bremste ihren VW Polo ab. Hinter den Beiden kam noch ein Fiat Panda, dessen 19-jähriger Fahrer die Situation zu spät erkannte und dem VW Polo ins Heck krachte. Die Aufprallwucht reichte aus, um den VW Polo auf den vorne stehenden Skoda zu schieben. Bei dem Unfall verletzten sich alle Beteiligten leicht, brauchten aber nicht ärztlich versorgt zu werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 9000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird das zwar nicht gefallen, …

… aber mit dem Meisterwerk „Der Börsenflüsterer“ erhalten Sie jetzt KOSTENLOS Ihren Schlüssel zum Börsenreichtum. Sichern Sie sich den ersten Teil des Buches im Wert von 24,09 € jetzt KOSTENLOS!

Klicken Sie dafür einfach HIER!