Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Deilingen: Eternitplatten in ...

25.10.2016 - 17:05:42

Polizeipräsidium Tuttlingen / Deilingen: Eternitplatten in .... Deilingen: Eternitplatten in Steinbruch entsorgt - Polizei sucht Zeugen

Deilingen - Dreiste und bislang unbekannte Täter haben im Steinbruch der Gemeinde Deilingen etwa 300 Kilogramm asbesthaltige Eternitplatten illegal entsorgt. Die Platten, die in einem speziellen Transportsack verpackt waren, sind bereits zwischen 13. und 20.10.2016 abgeladen worden. Zum Transport der zirka 260 / 125 /30 Zentimeter großen Platten war ein transporterähnliches Fahrzeug, ein Traktor oder ein Bagger notwendig. Eternitplatten sind, wie allgemein bekannt, asbesthaltig und deshalb Sondermüll, dessen Entsorgung viel Geld kostet. Diese Kosten wollte sich der Müllsünder offenbar auf diese Weise ersparen. Der Polizeiposten Wehingen (07426 3080) ermittelt wegen unerlaubtem Umgang mit Abfällen. Das ist kein Kavaliersdelikt, sondern ein Vergehenstatbestand. Wer das Abladen der Eternitplatten beobachtet hat oder aus anderen Gründen sachdienliche Hinweise zur Herkunft der Platten geben kann, wird gebten, sich zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Stephan Stitzenberger Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-112 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de