Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Bei ...

21.04.2017 - 15:46:38

Polizeipräsidium Tuttlingen / Bei .... (Donaueschingen) Bei Fahrstreifenwechsel Auto übersehen - 10.000 Euro Schaden

Donaueschingen - Am Donnerstagmorgen, gegen 07.00 Uhr, ist es auf der Bundesstraße 27 zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos gekommen. Ein 28-Jähriger befuhr mit seinem Toyota die Bundesstraße 27 in Richtung Blumberg. Vor der Abfahrt Donaueschingen-Mitte wollte er auf den linken Fahrstreifen wechseln um einen Lkw zu überholen. Hierbei übersah er eine 19-jährige Autofahrerin mit ihrem VW, welche ordnungsgemäß entgegenkam. Bei dem seitlichen Zusammenstoß wurde der 28-Jährige nach rechts in die Leitplanke gedrückt. Beide Fahrer blieben unverletzt. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-110 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de