Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Baiersbronn, Bundesstraße 28 / ...

10.10.2016 - 17:46:06

Polizeipräsidium Tuttlingen / Baiersbronn, Bundesstraße 28 / .... Baiersbronn, Bundesstraße 28 / 500, Kniebis-Alexanderschanze: Pkw-Fahrer nach Vorfahrtsverletzung tödlich verletzt

Baiersbronn, Bundesstraße 28 / 500, Kniebis-Alexanderschanze - Bei einem schweren Verkehrsunfall an der Kniebis-Alexanderschanze am Montagmittag, gegen 12.40 Uhr, ist ein 89-Jähriger so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Mann war mit seinem Opel Meriva auf der Bundesstraße 500 unterwegs und wollte an der Einmündung B 500 / B28 nach links, in Richtung Freudenstadt abbiegen. Hier übersah der allein im Fahrzeug sitzende Mann einen aus Richtung Freudenstadt herannahenden, bevorrechtigten und in Richtung Bad Peterstal-Griesbach fahrenden Lkw. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeug heftig zusammen. Der 12-Tonner erwischte mit der Front die Fahrerseite des Opels. Hierbei zog sich der Pkw-Lenker tödliche Verletzungen zu. Sowohl am Opel, als auch am Lkw entstand jeweils Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der 32-jährige Lkw-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Unfallörtlichkeit halbseitig gesperrt. Die Sperrung wird noch bis etwa 16.30 Uhr andauern. Bei dem Einsatz zum Unfallgeschehen war auch die Feuerwehr Freudenstadt vor Ort.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Stephan Stitzenberger Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-112 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de