Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Auffahrunfall - ...

21.03.2017 - 12:16:40

Polizeipräsidium Tuttlingen / Auffahrunfall - .... (Waldachtal) Auffahrunfall - Motorrollerfahrer verletzt

Waldachtal - Am Montagabend ist in der Freudenstädter Straße ein Auto auf einen stehenden Motorroller gefahren. Der Rollerfahrer stürzte und verletzte sich. Der Unfallverursacher stand unter Alkholeinwirkung.

Kurz nach 19 Uhr fuhr der 18-jährige Rollerfahrer auf der Freudenstädter Straße ortseinwärts. Er wollte nach links in den Seeweg abbiegen, musste an der Einmündung aber wegen Gegenverkehrs anhalten. Der Fahrer des nachfolgenden PKWs, einem Audi, reagierte zu spät und fuhr dem Motorroller hinten auf. Die Aufprallwucht warf den Rollerfahrer förmlich von seinem Zweirad. Er verletzte sich und musste später mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Freudenstadt gefahren werden. Der Unfallverursacher half dem Rollerfahrer zunächst, verließ aber nach Nennung seines Namens und der Adresse die Unfallstelle, weil er alkoholisiert war. Die den Unfall aufnehmenden Beamten vom Polizeirevier Horb statteten dem 26-jährigen Audifahrer einen Besuch ab, bei dem sich bestätigte, dass er unter Alkoholeinfluss steht. Weil der 26-Jährige erklärte, nach dem Unfall noch Alkohol getrunken zu haben, ordnete die Bereitschaftsrichtern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rottweil die Entnahme von zwei Blutproben an. Seinen Führerschein darf er zumindest noch so lange behalten, bis das endgültige Ergebnis der Blutuntersuchung vorliegt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de