Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Auf Autobahn ...

03.04.2017 - 11:56:49

Polizeipräsidium Tuttlingen / Auf Autobahn .... (Horb am Neckar/A81) Auf Autobahn rechts überholt - zwei Leichtverletzte, Verursacher ist alkoholisiert

Horb am Neckar/A81 - Am Samstagabend sind auf der A81 zwischen den Ausfahrten Horb am Neckar und Rottenburg bei einem Verkehrsunfall zwei Personen leicht verletzt und drei Fahrzeuge beschädigt worden. Die zwei Leichtverletzten kamen mit der Rettung in umliegende Krankenhäuser. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Kurz vor 21 Uhr fuhr eine 20-jährige Autofahrerin überholend auf der Autobahn in Richtung Stuttgart. Im Bereich der Neckartalbrücke näherte sich von hinten auf derselben Spur ein Opel Vectra mit deutlich höherer Geschwindigkeit. Weil die linke Spur zu war, wollte der 33 Jahre alte Opelfahrer den VW Tiguan rechts überholen. Beim Ausscheren auf die rechte Spur touchierte der Opel den VW im hinteren Bereich. Der Rechtsüberholer kam von der Fahrbahn ab, krachte in die Leitplanke und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Er driftete quer über die Autobahn, stieß gegen die Mittelschutzplanke und kam nach einer neuerlichen Fahrbahnüberquerung letztendlich auf dem Standstreifen zum Stehen. Dabei kollidierte er noch mit einem Fiat Punto, der vor ihm auf dem rechten Fahrstreifen fuhr. Die 20-jährige VW-Fahrerin lenkte nach links, geriet mit ihrem VW ins Schleudern, blieb aber auf der Straße stehen. Sie wurde leicht verletzt und kam per Sanka ins Krankenhaus nach Oberndorf. Ein Mitfahrer im Pkw des Unfallverursachers erlitt ebenfalls leichte Verletzungen und wurde vom DRK ins Krankenhaus nach Herrenberg gebracht. Der Unfallverursacher selbst stand unter Alkoholeinfluss, Dies stellten die Polizisten bei der Unfallaufnahme fest. Deswegen musste er in ein Testgerät blasen und nach dem positiven Ergebnis mit zur Blutentnahme. Zwei der beteiligten Fahrzeuge wurden wegen erheblicher Beschädigungen abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!