Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Arbeiter bei ...

25.09.2017 - 19:01:45

Polizeipräsidium Tuttlingen / Arbeiter bei .... (Hardt) Arbeiter bei Baggerarbeiten tödlich verletzt

Hardt - Am Montagmorgen, gegen 8.30 Uhr, hat sich ein 31-jähriger Bauarbeiter bei Baggerarbeiten auf einer Baustelle im Obertischneckweg tödliche Verletzungen zugezogen. Nach derzeitigem Kenntnisstand war der 31-Jährige damit beschäftigt, mit dem Minibagger eine Grube ausheben. Aus nicht bekannter Ursache stürzte der Bagger in die etwa 2 Meter tiefe Baugrube. Der 31-jährige Mann geriet unter die Baumaschine. Hierbei erlitt er tödliche Verletzungen. Der fast zwei Tonnen schwere Bagger konnte mit einem Spezialgerät des Technischen Hilfswerks aus der Grube geborgen werden. Die Polizei ermittelt nun zusammen mit einem Sachverständigen und der zuständigen Berufsgenossenschaft die genauen Umstände des tödlich verlaufenen Arbeitsunfalls.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Nina Furic Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-117 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!