Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / An den ...

26.09.2017 - 16:51:43

Polizeipräsidium Tuttlingen / An den .... (Emmingen-Liptingen) An den falschen Hund gekommen

Emmingen-Liptingen - Wohl an den falschen Hund gekommen ist ein 58-jähriger Mann aus der Tuttlinger Straße. Vor etwa zwei Wochen hatte der Mann einen zweieinhalb-jährigen Rottweiler über ein Online-Verkaufsportal erworben. Nachdem er sich von einem Hundetrainer beraten ließ, wollte er das Gelernte umsetzen. Am Montagabend fütterte der Mann das neue Familienmitglied. Seine 20-jährige Freundin schaute zu. Der Rottweiler verstand wohl etwas falsch und biss der 20-jährigen Frau in die Hand. Die Frau kam wegen der Handverletzung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Hund bekam keine zweite Chance- er wurde in ein Tierheim gebracht und wartet dort auf einen neuen Besitzer.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Nina Furic Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-117 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!