Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Trier / Zahlreiche Verkehrsunfälle nach Regen ...

16.02.2017 - 16:51:38

Polizeipräsidium Trier / Zahlreiche Verkehrsunfälle nach Regen .... Zahlreiche Verkehrsunfälle nach Regen mit Glatteisbildung in der Eifel

Prüm/Eifel - Verkehrsunfall auf der B 410 zwischen Watzerath und Niederprüm mit leicht verletzter Person Am 16.02.2017, gegen 06:14 Uhr, muss ein PKW-Fahrer, welcher die B 410 aus Niederprüm kommend in Fahrtrichtung Watzerath befährt, einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen. Der PKW kommt nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlägt sich. Der Fahrer wird leicht verletzt und wird mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. In diesem Zusammenhang wird ein dunkelfarbener BMW gesucht, welcher für den Verkehrsunfall verantwortlich sein soll und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat.

Vier Glatteisunfälle auf der B 410 zwischen Irrhausen und Daleiden mit einer leicht verletzten Person Am 16.02.2017, zwischen 07:00 Uhr und 07:15 Uhr, kam es auf der B 410 zwischen Irrhausen und Daleiden auf eisglatter Fahrbahn zu vier Verkehrsunfällen mit insgesamt fünf Fahrzeugen. Hierbei wurde eine Person leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Alle fünf Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Zwei Glatteisunfälle auf der B 421 zwischen Stadtkyll und Jünkerath mit leicht verletzter Person Am 16.02.2017, gegen 07:55 Uhr, befährt eine Fahrzeugführerin die B 421 von Jünkerath in Richtung Stadtkyll. Auf Höhe Niederkyll kommt die Fahrerin auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern und kommt nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlägt sich und kommt auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrzeugführerin wird leicht verletzt und wird mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Die B 421 muss kurzzeitig gesperrt werden. Gegen 08:05 Uhr kommt es zu einem weiteren Verkehrsunfall auf der B 421 zwischen Stadtkyll und Jünkerath. Auf der eisglatten Fahrbahn verliert die Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der PKW schleudert gegen eine Leitplanke. Es entsteht leichter Sachschaden am PKW.

Glatteisunfall auf der L 5, Nimshuscheider Mühle mit leicht verletzter Person Am 16.02.2017. gegen 10:10 Uhr, gerät ein PKW-Fahrer auf der L 5, Nimshuscheider Mühle, auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern. Der PKW kommt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich. Der Fahrzeugführer wird leicht verletzt und wird mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117701 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117701.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0 E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!