Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Pressebericht ...

09.07.2017 - 09:56:23

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Pressebericht .... Pressebericht Polizeipräsidium Südosthessen von Sonntag, 9.7.2017

Offenbach - Bereiche Offenbach und Autobahnpolizei Langenselbold

- Keine Beiträge -

Bereich Main-Kinzig

Einbruch in Feuerwehrhaus - Linsengericht

Zwischen Donnerstagabend (6.7.) und Samstagnachmittag (8.7.) wurde in das Feuerhaus in der Rhönstraße in Lützelhausen eingebrochen. Bislang unbekannte Täter entwendeten neben Bargeld und Tankkarten auch diverse Schlüssel für Brandmeldeanlagen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123.

Zwei Wohnungseinbrüche - Hanau / Bruchköbel

Von Freitag (7.7.), 17 Uhr, auf Samstag (8.7.), 19.30 Uhr, brachen noch nicht ermittelte Langfinger in ein Wohnhaus im Köppelweg in Hanau ein. Nach dem Aufhebeln der Terrassentüre gelangten die Kriminellen in die Wohnung. Ihre Beute bestand aus einem Fernseher, einer Stereoanlage mit Boxen und einer Spielekonsole.

Am Samstagabend zwischen 19 Uhr und Mitternacht haben dreiste Diebe Am Römerbrunnen in Bruchköbel die Fensterscheibe eines Wohnhauses zerstört. Die Schurken durchsuchten das zweistöckige Anwesen. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen Bargeld, ein Smartphone, ein Navigationssystem und ein BlueRay-Player.

Wer hat etwas Verdächtiges gesehen? Das Fachkommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen; Zeugen- und Täterhinweise werden unter der Telefonnummer 06181 100-123 erbeten.

Offenbach am Main, 09.07.2017, Michael Schöfer, PvD

OTS: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43561 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43561.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0 Fax: 069-80 98-2307 E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!