Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Pressebericht des ...

03.07.2017 - 15:46:44

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Pressebericht des .... Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Montag, 03.07.2017

Offenbach - Bereich Offenbach

In eigener Sache:

Kriminaloberkommissar Martin Sajek wird vom 03. bis 31. Juli 2017 bei der Pressestelle des Polizeipräsidiums Südosthessen hospitieren. Seine Pressemitteilungen firmieren unter dem Kürzel "sk".

1. Einbrecher nutzten Leiter für den Einstieg - Offenbach

(aa) Einbrecher nahmen sich am Wochenende eine Klappleiter vom Nachbargrundstück, um in eine Doppelhaushälfte in der Elbestraße einzusteigen. Die Täter hatten zwischen dem frühen Freitag und Samstag, 11.10 Uhr, zunächst versucht, die Haustür aufzuhebeln. Danach stellten sie die Leiter unter ein Fenster: Die Unbekannten schoben den Rollladen nach oben, zertrümmerten die Scheibe und legten den Fenstergriff um. Nach dem Einstieg durchsuchten die Eindringlinge die Zimmer. Nach erster Überprüfung stahlen sie einen Laptop. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die im Bereich der 30er-Hausnummern verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

2. Was ist passiert? - Mann verletzt aufgefunden - Offenbach

(aa) Anwohner des Buchrainwegs alarmierten am frühen Montag die Rettung, weil auf der Straße eine verletzte Person war. Die Hintergründe zum Geschehen und seiner Verletzungen sind noch unklar. Der Betroffene stand offensichtlich unter starkem Alkoholeinfluss und eine Befragung war nahezu unmöglich. Bei Eintreffen der Funkstreife wurde der 29-Jährige bereits im Rettungswagen versorgt und anschließend in eine Klinik gebracht. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-5200.

3. Mit Einkaufswagen Auto gerammt - Rodgau

(mm) Ein schwarzer VW, den eine Hainhausenerin am Freitag, zwischen 17 und 18.30 Uhr, auf dem Parkplatz des Großmarktes Selgros abstellte, ist von einem Unbekannten beschädigt worden. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Golf mit einem Einkaufswagen touchiert. Die hintere linke Tür wurde dabei verkratzt. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die etwas von dem Geschehen mitbekommen haben, melden sich bitte bei der Polizei in Heusenstamm (06104 6908-0).

Bereich Main-Kinzig

In eigener Sache:

Kriminaloberkommissar Martin Sajek wird vom 03. bis 31. Juli 2017 bei der Pressestelle des Polizeipräsidiums Südosthessen hospitieren. Seine Pressemitteilungen firmieren unter dem Kürzel "sk".

1. Präventionsmobil der Polizei kommt nach Bruchköbel, Neubert und Schlüchtern

(aa) Einbruchsschutz in Wohnungen, Geschäften und Kraftfahrzeugen, Sicherheit von Senioren sowie Schutz vor Betrügern - das sind äußerst wichtige Themen, bei denen man immer auf aktuellstem Stand sein sollte.

Das Polizeipräsidium Südosthessen informiert hierzu alle interessierten Mitbürger am Mittwoch, 05. Juli 2017, von 9 bis 12 Uhr, in Bruchköbel am Rathaus und zwischen 13 und 15 Uhr in Neuberg auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes zwischen Ravolzhausen und Rüdigheim.

Am Donnerstag, 06. Juli 2017, werden Interessierte in Schlüchtern, zwischen 9.30 und 14.30 Uhr, auf dem Parkplatz vor dem Herkules-Markt beraten.

Dort steht in dieser Zeit jeweils das Präventionsmobil der Hessischen Polizei, in dem die Fachberater der Polizei Fragen zum Thema Schutz vor Einbruchschutz beantworten und wertvolle Tipps hierzu geben.

2. Einbruch in Werksgebäude - Hanau/Großauheim

(sk) In der Nacht zum Samstag stiegen Unbekannte in eine Werkhalle ein und entwendeten diverse Werkzeuge. Zwischen Freitag 20 Uhr und Samstag 18.30 Uhr durchtrennten die Täter den Maschendrahtzaun zum Gelände der Firma in der Heideäckerstraße in Groß-Auheim. Anschließend schlugen sie eine Fensterscheibe ein, um ins Gebäude zu gelangen und diverse Arbeitsgeräte zu entwenden. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

3. Drei Verletzte - Hanau

(mm) Drei Verletzte und über 8.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstagmorgen auf der Neuwirtshäuser Straße ereignete. Eine 84-jährige Mercedes-Fahrerin war kurz nach 9 Uhr mit einem VW-Transporter zusammengestoßen. Die A-Klasse-Lenkerin war vom Parkplatz des Waldfriedhofs gefahren und beim Abbiegen nach links mit dem aus Richtung Großauheim kommenden Volkswagen kollidiert. Die Seniorin erlitt eine Beinfraktur, ihre 63-jährige Beifahrerin musste mit Prellungen in ein Krankenhaus, der 63-jährige Volkswagenfahrer wurde im Brustbereich verletzt.

4. Von der Straße abgekommen - Neuberg

(mm) Am frühen Sonntagmorgen ist eine 20-jährige Frau aus Langenselbold auf der Landesstraße 3195 verunglückt. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Ihr Ford Fiesta wurde total beschädigt. Die Ford-Lenkerin war gegen 2 Uhr von Marköbel kommend in Richtung Neuberg gefahren und bei regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen und in eine Böschung geprallt.

5. BMW geklaut - Gelnhausen

(mm) Einen BMW 330d xDrive haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in der Schützenbornstraße in Höhe der Hausnummer 10 geklaut. Zeugen, die Hinweise auf den SUV, an dem Görlitzer Kennzeichen (GR) mit den Ziffern 330 angebracht waren, geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06051 827-0 zu melden.

Offenbach, 03.07.2017, Pressestelle, Andrea Ackermann

OTS: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43561 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43561.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 Anke Hügel (ah) - 1218 oder 0172 / 328 3254 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de