Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Nachmeldung des ...

29.08.2016 - 17:05:24

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Nachmeldung des .... Nachmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Montag, dem 29.08.2016

Offenbach - Bereich Offenbach

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn - Autobahn 3/Offenbach

(neu) Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagvormittag auf der Autobahn 3 in der Großbaustelle zwischen Obertshausen und Offenbach gekommen. Gegen 11.10 Uhr prallte nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei ein Sattelzug aus dem Kreis Haßberge mit hoher Wucht auf einen vorausfahrenden Lastwagen, der verkehrsbedingt abgebremst hatte. Dabei wurde der mutmaßliche Unfallverursacher, ein 47 Jahre alter Mann aus Unterfranken, in seinem Führerhaus eingeklemmt und erlitt schwerste Verletzungen. Er konnte von der Feuerwehr erst nach über zwei Stunden aus der völlig demolierten Fahrerkabine befreit werden. Der Schwerverletzte wurde zur weiteren Behandlung in ein Frankfurter Krankenhaus gebracht. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt soll ein Gutachter klären, warum es genau zu dem Unfall kommen konnte. Durch den Unfall und die anschließenden Rettungs- und Bergungsarbeiten kam der Verkehr auf der Autobahn in beide Richtungen völlig zum Erliegen. Auch auf den Umleitungsstrecken staute sich der Verkehr erheblich zurück. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Rückfragen zu dieser Meldung richten Sie bitte an Rudi Neu, Pressestelle, Telefon 069 8098-1212 oder 0173 591 8868

OTS: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43561 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43561.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Petra Ferenczy (fe) - 1208 Rudi Neu (neu) -1212 oder 0173 591 8868 Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!