Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Viernheim: Versuchtes Tötungsdelikt ...

19.07.2017 - 11:51:43

Polizeipräsidium Südhessen / Viernheim: Versuchtes Tötungsdelikt .... Viernheim: Versuchtes Tötungsdelikt in der Lampertheimer Straße / 3000 Euro Belohnung ausgesetzt/ Ermittlungsbehörden hoffen auf Hinweise durch Plakataktion

Viernheim - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen.

Nach dem versuchten Tötungsdelikt am 7. April 2017 in der Lampertheimer Straße, bei dem ein 41-jähriger Mann aus Lampertheim zunächst lebensgefährlich verletzt wurde (wir haben berichtet), wenden sich die Ermittlungsbehörden erneut an die Öffentlichkeit.

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat für Hinweise, die zur Ergreifung des/ der Täter führen eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro ausgesetzt. Zusammen mit der ermittelnden Staatsanwältin, Frau Sieger, hat die Polizei am Mittwoch (19.7.2017) das erste Plakat am Rathaus der Stadt Viernheim angebracht. Weitere Plakate werden in der Region verteilt. Mit der Auslobung hoffen die Ermittler neue Hinweise zu erhalten, die zur Aufklärung des Falles führen.

Weitere Presseauskünfte zu dem Fall werden von der Staatsanwaltschaft Darmstadt erteilt.

Hinweis an die Medienvertreter: Das Plakat finden Sie mit der Bitte der Veröffentlichung zum Download in unserer digitalen Pressemappe

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3611063 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3608251

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de