Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Rüsselsheim: ...

03.07.2017 - 13:51:30

Polizeipräsidium Südhessen / Rüsselsheim: .... Rüsselsheim: +++2.Nachtragsmeldung+++Unfallbeteiligter verstirbt in Klinik

Rüsselsheim - Der bei dem Verkehrsunfall am Montagmorgen (03.07.) schwer verletzte 49-jährige Autofahrer aus Groß-Gerau ist in einer Klinik seinen bei dem Zusammenstoß erlittenen Verletzungen erlegen. Zudem wurde ein weiterer Insasse in dem Kleintransporter des 52-jährigen Fahrers aus dem Rhein-Neckar-Kreis verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Unfall ereignete sich entgegen den ersten Meldungen nicht auf der A 60 im Bereich der Tangente sondern auf der A 67. Der Fahrer des Kleintransporters befuhr die A 67 aus Groß-Gerau kommend in Richtung Mönchhofdreieck und prallte kurz hinter dem Rüsselsheimer Dreieck auf das Fahrzeug des Groß-Gerauers. Derzeit ist die Fahrbahn in Fahrtrichtung Frankfurt wegen Aufräumarbeiten immer noch gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!