Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Rüsselsheim: Wegen Anzeige zur ...

16.02.2017 - 16:26:44

Polizeipräsidium Südhessen / Rüsselsheim: Wegen Anzeige zur .... Rüsselsheim: Wegen Anzeige zur Polizei-anschließend ins Gefängnis

Rüsselsheim - Den Verlust seines Ausweises wollte ein 30-jähriger Mann am Mittwochnachmittag (16.02.) bei der Polizeistation in Rüsselsheim anzeigen. Die Beamten nahmen die Meldung entgegen und stellten beim Überprüfen der Personalien des Mannes fest, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen Körperverletzung vorlag. Weil er die darin geforderte Geldstrafe in Höhe von 800 Euro nicht entrichten konnte, wurde er anschließend zur Verbüßung einer rund dreimonatigen Freiheitsstrafe in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!