Obs, Polizei

Polizeipräsidium Südhessen / Lampertheim: Radfahrer lässt ...

22.11.2016 - 14:36:06

Polizeipräsidium Südhessen / Lampertheim: Radfahrer lässt .... Lampertheim: Radfahrer lässt Fahrrad am Unfallort zurück und flüchtet / Polizei sucht mit Bildern nach dem Unfallverursacher

Lampertheim - Die Polizeistation Lampertheim-Viernheim sucht einen Radfahrer, der am Montag (21.11.2016) einen Unfall verursacht hat und geflüchtet ist. Sein auffälliges Damenrad, Grundfarbe Silber mit einer speziellen bronzefarbener Lackierung, ließ der flüchtende Mann zurück. Bilder vom Fahrrad sind auf der Homepage des Polizeipräsidiums Südhessen unter der Rubrik Fahndung eingestellt.

An der Kreuzung Schwalbenstraße/ Schifferstraße übersah der gesuchte Radfahrer gegen 18.55 Uhr einen vorfahrtberechtigten schwarzen Mercedes und stieß gegen die Stoßstange. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 400 Euro zu kümmern, radelte der dunkelgekleidete Mann mit roter Mütze zunächst weiter, um abgesetzt sein Rad liegenzulassen und weiter zu Fuß flüchten zu können. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und ist auf der Suche nach dem verantwortlichen Radfahrer sowie nach Zeugen.

Wer kennt den gesuchten Mann mit roter Mütze, der möglicherweise beim Unfall verletzt wurde? Wer erkennt das abgebildete Damenfahrrad und weiß, wem es gehört?

Alle Hinweise hierzu werden unter der Rufnummer 06206 / 94400 bei der Polizeistation Lampertheim-Viernheim entgegengenommen und bearbeitet.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!