Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Ginsheim-Gustavsburg: Auf A 671 ...

19.04.2017 - 14:01:35

Polizeipräsidium Südhessen / Ginsheim-Gustavsburg: Auf A 671 .... Ginsheim-Gustavsburg: Auf A 671 gegen Sperranhänger geprallt und geflüchtet

Ginsheim-Gustavsburg - Am Dienstag (18.04.) gegen 16.50 Uhr fuhr ein bisher unbekanntes Fahrzeug, das in Richtung Wiesbaden unterwegs war, im Baustellenbereich der A 671, zwischen den Anschlussstellen Gustavsburg und Hochheim-Süd, gegen einen dort aufgestellten Sperrwandanhänger der Autobahnmeisterei. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Sperranhänger, sowie die darauf angebrachte Warntafel wurden erheblich beschädigt. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen zirka 3000 Euro. Aufgefundene Spuren an der Unfallstelle legen den Verdacht nahe, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen silberfarbenen Ford handeln könnte. Der Wagen dürfte vorne rechts Beschädigungen aufweisen. Zeugen, die Angaben zum gesuchten Fahrzeug oder dem Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Südhessen unter der Telefonnummer 06151/8756-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!