Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Erbach: Unfallflucht nach ...

24.04.2017 - 12:26:53

Polizeipräsidium Südhessen / Erbach: Unfallflucht nach .... Erbach: Unfallflucht nach Zusammenstoß mit Opel Mokka / Polizei sucht Unfallverursacherin und Zeugen

Erbach - Die Polizei in Erbach sucht für ihre weiteren Ermittlungen nach einer Verkehrsunfallflucht am Donnerstag (20.4.2017) die verantwortliche Fahrerin eines hellen Autos oder Zeugen, die Hinweise auf das verursachende Auto geben können.

Das gesuchte Auto fuhr gegen 16.50 Uhr vom Grundstück einer Tankstelle in der Martin-Luther-Straße ein. Hierbei stieß die Fahrerin an die hintere Beifahrertür eines weißen Opel Mokka, der auf der Bundesstraße 45 in Richtung Erbach unterwegs war. Ohne sich um den etwa 500 Euro hohen Schaden zu kümmern, setzte die Verursacherin ihren Weg fort.

Alle Hinweise zu dem Fall werden bei der Polizeistation Erbach entgegengenommen. Telefon: 06062 / 9530.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!