Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Versuchter Diebstahl und ...

09.10.2017 - 14:26:59

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Versuchter Diebstahl und .... Darmstadt: Versuchter Diebstahl und Sachbeschädigung / Zeugen gesucht

Darmstadt - Mit einem Kanaldeckel beabsichtigten bislang unbekannte Täter in den frühen Montagmorgenstunden (09.10.2017) die Eingangstür zu einem Café in der Lautenschlägerstraße einzuschlagen, um in den Laden zu gelangen. Die Kriminellen schafften es zwar, die Tür zu beschädigten, konnten sie aber nicht aufbekommen, so dass es bei einem Einbruchsversuch blieb. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf mindestens 1.000,- Euro. Die Tatzeit lag zwischen 01.00 Uhr und 05.30 Uhr.

In der Nacht zum Sonntag (08.10.2017) hatten Unbekannte bei einem Café in der Wilhelminenstraße einen Schaden von rund 500,- Euro angerichtet. Die Täter hatten eine Sitzbank aus Europaletten aus der Verankerung gerissen und dadurch die Wand beschädigt.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe City haben in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder diese bei ihrem Vorgehen beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Andrea Löb Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!