Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Unbekannte Täter ...

15.09.2017 - 13:22:03

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Unbekannte Täter .... Darmstadt: Unbekannte Täter erbeuten Smartphone / Zeugenhinweise erbeten

Darmstadt - Am frühen Donnerstagmorgen ( 14.09.17 ) gegen 05.00 Uhr wurde ein 34 jähriger Mann Opfer eines tätlichen Angriffes in der Bismarckstraße. Zwei bislang unbekannte Männer traten von hinten an den 34 Jährigen heran, und zwangen ihn zur Herausgabe von Bargeld und seines Handys. Nachdem der Geschädigte das Handy herausgab, flüchteten die beiden Tatverdächtigen zu Fuß. Ein Täter soll circa 40 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sein. Er trug eine Jogginghose. Sein Komplize wird als ungepflegt beschrieben. Er trug lange, nach hinten gekämmte Haare und soll circa 50 Jahre alt und 1,60 Meter groß gewesen sein. Ein Täter trug ein rotes T-Shirt. Beide Männer sollen ein südländisches Erscheinungsbild haben.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu den beschriebenen Tätern machen können. Diese werden gebeten sich bei dem Kommissariat 35 bei der Kriminalpolizei in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/969-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dominique Balduff Telefon: (06151) 969 2416 Fax: (06151) 969 2405

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!