Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Polizei stoppt ...

18.06.2017 - 16:59:10

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Polizei stoppt .... Darmstadt: Polizei stoppt erschöpften Autofahrer/Hotelgäste spendieren Übernachtung

Darmstadt - Ein 56 und 57 Jahre altes Ehepaar aus dem Kreis Marburg - Biedenkopf stoppten Beamte des 3. Polizeireviers in der Nacht zum Sonntag (18.06.) kurz nach Mitternacht in der Frankfurter Landstraße. Aufmerksam gemacht wurden die Ordnungshüter zuvor durch Verkehrsteilnehmer, denen der auffallend langsam fahrende 57-Jährige Autofahrer aufgefallen war. Der Wagenlenker gab an, dass er und seine Frau seit 9.00 Uhr morgens auf dem Heimweg vom Urlaub am Bodensee seien. Das Paar hatte sich offenbar hoffnungslos verfahren. Die Polizisten untersagten dem Erschöpften die Weiterfahrt und brachten das Paar zu einem Hotel, wo sich allerdings herausstellte, dass die Barmittel der in Südhessen Gestrandeten aufgezehrt waren. Feiernde Hotelgäste wurden auf das Malheur aufmerksam, legten zusammen und ermöglichten dem Ehepaar die Hotelübernachtung inklusive Frühstück. Die sichtlich gerührten Eheleute nahmen das Angebot dankend an und konnten ihre Fahrt nach einer geruhsamen Nacht schließlich fortsetzen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!