Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Krimineller flüchtet mit ...

20.06.2017 - 17:11:37

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Krimineller flüchtet mit .... Darmstadt: Krimineller flüchtet mit Bargeld / Polizei fahndet & sucht Zeugen

Darmstadt - Ein Laden in der Heidelberger Straße wurde am Dienstagvormittag (20.06.) von einem bislang noch unbekannten Täter heimgesucht. Gegen 10.30 Uhr betrat der Kriminelle das Geschäft für Erotik Artikel, bedrohte die Angestellte mit einem Messer und verletzte sie am Arm. Anschließend fesselte er sie und flüchtete mit Scheingeld in noch unbekannter Höhe. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Fliehenden verlief ohne Erfolg.

Der Tatverdächtige soll circa 30 bis 40 Jahre alt und 1,75 Meter groß gewesen sein. Er hatte einen Dreitagebart und roch stark nach Alkohol. Bekleidet war der Unbekannte mit einem weißen T-Shirt, einer roten Hose, einer schwarzen Basecap sowie einer schwarzen Sonnenbrille. Zeugen, denen der Beschriebene aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 bei der Darmstädter Kripo (K 10) zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Sebastian Trapmann Telefon: 06151/969 2411 Mobil: 0173/659 6516 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!