Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Festnahmen nach ...

10.10.2016 - 14:20:31

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Festnahmen nach .... Darmstadt: Festnahmen nach Trickdiebstahl / 20-Jähriger in Untersuchungshaft

Darmstadt - Die Polizei hat am Samstag (8.10.2016) in den frühen Morgenstunden zwei 20 und 26 Jahre alte Männer unter dem Verdacht festgenommen, mehrere Personen abgelenkt und bestohlen zu haben. Ein Bestohlener hatte sich kurz vor 5 Uhr in der Innenstadt an eine Polizeistreife gewandt, nachdem ihm kurz zuvor sein Geldbeutel gestohlen worden war. Zwei Männer hätten ihn nach "Feuer" gefragt und ihn damit abgelenkt und bestohlen. Ein Zeuge hatte den Diebstahl beobachtet und war auf andere Zeugen und einen weiteren Geschädigten getroffen, dessen Smartphone auf gleiche Weise gestohlen wurde. Die beiden Männer hätten den Geldbeutel in ein Gebüsch geworfen und seien geflüchtet. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei 20 und 26 Jahre alte Tatverdächtige von den Beamten im Bereich des Luisenplatzes festgenommen werden. Bei der Durchsuchung konnten in der Unterhose eines Tatverdächtigen drei Smartphones sichergestellt werden. Eines war erst kurz zuvor einem der Zeugen gestohlen worden. Der bereits einschlägig polizeibekannte 20-Jährige verfügt über keinen festen Wohnsitz und wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt: Dieser nahm ihn in Untersuchungshaft. Der 26-Jährige wird sich auch in einem Strafverfahren wegen des Verdachts des bandenmäßigen Trickdiebstahls verantworten müssen. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de