Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt / Arheilgen: Polizei ...

22.11.2016 - 14:40:40

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt/Arheilgen: Polizei .... Darmstadt/Arheilgen: Polizei informierte persönlich zum Thema Einbruchsschutz

Darmstadt - Wie kann man sich vor Einbrechern schützen? Was muss ich hierbei beachten? - Antworten auf diese und andere Fragen haben Beamtinnen und Beamte des Polizeipräsidiums Südhessen im Laufe des Montags (21.11.2016) Bewohnern des Blütenviertels in Darmstadt-Arheilgen gegeben. Unterstützt von der Bereitschaftspolizei aus Wiesbaden suchten sie Bürgerinnen und Bürger zwischen Bahnstraße und Frankfurter Landstraße auf und sensibilisierten sie für das Thema Einbruchsschutz. Dabei ging es nicht nur um den baulichen Schutz des Eigenheims - vor allem Hinweise, dass gekippte Fenster für Einbrecher Einladungen sind oder eine zugezogene Tür einer offenen Tür gleichkommt, wurden an die Anwohner weitergegeben. Auch Appelle, verdächtige Wahrnehmungen sofort der Polizei zu melden, ein Auge auch auf das Haus des Nachbarn zu haben oder sich, zum Beispiel zur Urlaubszeit, in der Nachbarschaft abzusprechen, wurden an den Mann und die Frau gebracht. Die rund 350 Bürgergespräche fanden ein durchweg positives Echo bei den Anwohnern und auch die Vielzahl von verteilten Infoflyern zu diesem Thema kamen gut an.

Wenn auch Sie sich zum Thema Einbruchschutz informieren wollen, können Sie sich unter der Rufnummer 06151/969-4030 bei der Polizeilichen Beratungsstelle melden. Aber auch im Internet, zum Beispiel unter www.k-einbruch.de oder www.polizei-beratung.de finden sie nützliche Tipps.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!