Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei ...

14.12.2016 - 17:30:36

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft und Polizei .... Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlichen Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-Mitte - Polizeibeamte haben am Dienstag (13.12.2016) gegen 18.50 Uhr nahe der Unterführung zur Stadtbahnhaltstelle "Staatsgalerie" einen mutmaßlichen Rauschgifthändler festgenommen. Zivil eingesetzte Beamte der Sicherheitskonzeption Stuttgart hatten den 17-jährigen Syrer dabei beobachtet, wie er mutmaßlich Marihuana an einen 32-Jährigen verkaufte. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten bei dem Tatverdächtigen 20 Euro mutmaßliches Dealergeld. Eine Überprüfung des Käufers an der Sängerstraße führte zum Auffinden eines Klemmtütchens mit mutmaßlich 1,4 Gramm Marihuana, welches er vor der Polizeikontrolle noch weggeworfen hatte. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Der bereits einschlägig in Erscheinung getretene 17-jährige Syrer wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Mittwoch (14.12.2016) dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl gegen den Mann erließ.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de