Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft Stuttgart und ...

04.07.2017 - 16:31:42

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft Stuttgart und .... Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizei geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-Feuerbach - Beamte der Bundespolizei haben am Montag (03.07.2017) einen 40 Jahre alten Mann am Bahnhof Feuerbach festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift zu handeln. Anwohner bemerkten den Mann gegen 21.25 Uhr und sprachen ihn an. Dieser rannte sofort davon, flüchtete in den Bahnhof und verbarrikadierte sich im Untergeschoss hinter einer Brandschutztür. Die hinzugerufene Feuerwehr öffnete die Tür und Bundespolizisten nahmen den Mann fest und durchsuchten ihn. Sie fanden bei ihm rund 40 Gramm mutmaßliche Amphetaminpaste und eine mutmaßliche Amphetamin-Tablette. Der 40 Jahre alte Deutsche, gegen den bereits mehrere Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel anhängig sind, wird am Dienstag (04.07.2017) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de