Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft, Stadt und ...

14.11.2016 - 16:35:43

Polizeipräsidium Stuttgart / Staatsanwaltschaft, Stadt und .... Staatsanwaltschaft, Stadt und Polizei Stuttgart geben bekannt: Ziege offenbar mit Hammer geschlagen und geschlachtet

Stuttgart-Zuffenhausen - Polizeibeamte haben am Sonntag (13.11.2016) zwei 37 und 41 Jahre alte Männer in einem Garten im Gewann Hummelsbrunnen vorläufig festgenommen, die zuvor offenbar eine Ziege betäubt und geschächtet haben. Eine Spaziergängerin hörte gegen 13.00 Uhr Ziegenschreie aus dem Schrebergarten. Als sie nachschaute, sah sie eine Ziege, der offenbar der Hals aufgeschnitten worden war und alarmierte die Polizei. Ermittlungen ergaben, dass die Ziege offenbar für ein Familienfest mit einem Hammer geschlagen und geschächtet wurde. Die Beamten beschlagnahmten auf Anordnung der Amtsveterinärin vier weitere in dem Garten lebende Ziegen, die offenbar nicht artgerecht gehalten wurden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart beschlagnahmten die Beamten auch den Tierkadaver, um ihn untersuchen zu lassen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de