Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / Fußgänger schwer verletzt - ...

17.07.2017 - 16:11:32

Polizeipräsidium Stuttgart / Fußgänger schwer verletzt - .... Fußgänger schwer verletzt - Autofahrer am Fußgängerüberweg offenbar unachtsam - Zeugen gesucht

Stuttgart-Obertürkheim - Ein 88 Jahre alter Autofahrer hat am Montag (17.07.2017) in der Asangstraße einen Fußgänger offenbar zu spät wahrgenommen und ist mit diesem zusammengestoßen. Der 88-Jährige fuhr gegen 10.50 Uhr mit seinem Mercedes auf der Asangstraße in Richtung Augsburger Straße und übersah offenbar einen 58 Jahre alten Fußgänger, der am Fußgängerüberweg auf Höhe der Augsburger Straße die Asangstraße überqueren wollte. Der Mercedesfahrer erfasste den 58-Jährigen und schleuderte ihn mehrere Meter durch die Luft. Rettungskräfte und ein Notarzt kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189904100 an die Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei zu wenden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!