Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / 49-Jähriger offenbar verbotswidrig ...

04.04.2017 - 20:11:31

Polizeipräsidium Stuttgart / 49-Jähriger offenbar verbotswidrig .... 49-Jähriger offenbar verbotswidrig abgebogen - Auto kollidiert mit Stadtbahn

Stuttgart-Nord - Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Stadtbahn der Linie U 12 ist am Dienstagnachmittag (04.04.2017) nach ersten Schätzungen ein Schaden von zirka 10.000 Euro entstanden, verletzt wurde niemand. Ein 49-jähriger Autofahrer fuhr gegen 16.00 Uhr mit seinem Mercedes in der Nordbahnhofstraße in Richtung Löwentor und wollte entgegen der Vorschriften in die Sarweystraße abbiegen. Hierbei übersah er offenbar die neben ihm fahrende Stadtbahn der Linie U 12, die in Richtung Löwentor unterwegs war und stieß mit ihr zusammen. Der 49-jährige Stadtbahnfahrer konnte den Unfall nicht mehr verhindern. Während der Unfallaufnahme war der Stadtbahnverkehr für eine halbe Stunde in Richtung Hallschlag gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!