Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Stuttgart / 30-Jähriger versucht ...

03.04.2017 - 14:07:52

Polizeipräsidium Stuttgart / 30-Jähriger versucht .... 30-Jähriger versucht Gaststättenbesucher auszurauben - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Stuttgart-Ost - Polizeibeamte haben am Sonntagabend (02.04.2017) an der Gablenberger Hauptstraße einen 30 Jahre alten Mann festgenommen, der zuvor offenbar versucht hatte, einen 36-Jährigen auszurauben. Ersten Ermittlungen zufolge gewann der 36-Jährige in einer Gaststätte an einem Spielautomaten mehrere Hundert Euro. Als er die Gaststätte verließ, folgte ihm der Tatverdächtige, hielt ihn fest und schlug auf ihn ein. Ein Polizeibeamter, der privat unterwegs war, bemerkte die Auseinandersetzung und alarmierte seine Kollegen, woraufhin der Tatverdächtige flüchtete. Kurz darauf nahmen ihn die Beamten in der Nähe fest. Sowohl das Opfer, als auch der Tatverdächtige waren offenbar alkoholisiert. Der 30-Jährige wurde nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf die Straße entlassen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!