Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Trunkenheitsfahrt durch ...

14.04.2017 - 11:46:36

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Trunkenheitsfahrt durch .... Trunkenheitsfahrt durch Polizeibeamten auf dem Heimweg aufgedeckt

Ludwigshafen - Am Karfreitagmorgen gegen 03:30 Uhr fiel einem Polizeibeamten aus Mannheim auf dem Heimweg ein Auto auf, welches durch Ludwigshafen in Richtung B9 (Speyer) in auffälliger Fahrweise fuhr.

Der Beamte in zivil folgte dem Auto bis zur Abfahrt Schifferstadt, wo es von seinen Kollegen in Uniform aus Ludwigshafen angehalten werden konnte. Der 47-jährige Fahrer aus Schifferstadt stieg schwankend aus und musste sich während der Kontrolle sogar an seinem Auto abstützen.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,83 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Ihn erwatet nun ein Strafverfahren wegen einer Trunkenheitsfahrt.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!