Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Polizei sucht dringend Zeugen ...

13.06.2017 - 21:21:28

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Polizei sucht dringend Zeugen .... Polizei sucht dringend Zeugen und Geschädigten nach Unfall zwischen Pkw und Fußgänger

Ludwigshafen - Am Dienstagmittag gegen 14:31 Uhr kam es im Bereich der Rheinuferstraße Höhe Heny-Roos-Passage an der dortigen Fußgängerampel zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Pkw.

Ein 42-jähriger Frankenthaler fuhr mit seinem Ford Mondeo, Farbe graumetallic, in Fahrtrichtung Rheinallee. Plötzlich rannte von rechts vom Berliner Platz kommend ein Fußgänger bei roter Fußgängerampel auf die Straße. Der Autofahrer leitete eine Vollbremsung ein und kam auch fast zum Stehen. Trotzdem stieß der Fußgänger gegen den Kotflügel vorne rechts und rollte sich über die Motorhaube ab und stürzte auf die Straße. Anschließend stand der Fußgänger wieder auf, überquerte trotz weiter bestehenden Rotlichts die Gegenfahrbahn und lief zum Rhein. Dort nahm er ein abgestelltes Fahrrad und entfernte sich in Richtung Rheingalerie. Der Ford Mondeo-Fahrer sah nun einen ca. 55-60-jährigen Mann vom Berliner Platz kommen, welcher dem flüchtenden Fußgänger augenscheinlich folgte und zu verstehen gab, dass ihm wohl unmittelbar zuvor von diesem die Halskette entwendet worden war. Der Autofahrer nahm nun die Verfolgung des flüchtenden Täters auf, konnte ihn aber nicht mehr einholen und verständigte die Polizei.

Beim Eintreffen der Polizeistreife war nur noch der geschädigte Autofahrer vor Ort. An seinem Auto entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Der ältere Herr war zuvor auch weg gegangen, ohne dass seine Personalien bekannt sind.

Bislang haben sich bei der Polizei weder der mutmaßlich geschädigte ältere Mann noch Zeugen gemeldet.

Es ist unklar, ob der Täter zuvor am Rheinufer sein eigenes Fahrrad abgestellt hatte, oder zudem noch ein Fahrrad gestohlen hat. Bislang hat sich keine Person gemeldet, der ein Fahrrad gestohlen wurde.

Der gesuchte Fußgänger wird beschrieben als 18-20-jähriger Mann mit südländischem Aussehen, bekleidet mit blauer Baseballmütze und schwarzer Radlerhose.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Ebenso soll sich der mutmaßlich geschädigte ältere Mann bzw. ein möglicher Geschädigter des Fahrraddiebstahls bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter Tel. 0621 / 963 - 2122 oder per Email piludwigshafen1@polizei.rlp.de melden.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de