Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Ludwigshafen - ...

22.07.2017 - 10:36:16

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Ludwigshafen - .... Ludwigshafen - Verkehrsunfallflucht mit verletztem Radfahrer

Ludwigshafen - Am gestrigen Nachmittag, Freitag, den 21.07.2017, gg. 17.40h, fuhr ein 8-jähriger Junge mit seinem Eltern auf dem Rad den Hohen Weg, Ludwigshafen, in Richtung Wildgehege entlang. Auf Höhe einer Engstelle durch ein geparktes Baustellenfahrzeug kam dem Junge ein goldgelber PKW, kleineres Modell, entgegen. Vermutlich aufgrund zu geringen Seitenabstandes des eigentlich wartepflichtigen PKWs musste der Fahrradfahrer ausweichen und stürzte. Hierbei verletzte sich der Junge leicht am Ellenbogen. Die Fahrerin des PKWs, eine ältere Frau, setzte ihre Fahrt fort, ohne ein Personalienaustausch zu ermöglichen. Die Eltern des Jungen hatten sich das Kennzeichen des PKW, ein Kleinwagen von Mitsubishi, gemerkt, so dass beim Halter des Fahrzeugs weitere Ermittlungen durchgeführt werden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der

Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Beethovenstraße 36 67061 Ludwigshafen 0621/963-2122 piludwigshafen1@polizei.rlp.de

in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!