Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Rheinpfalz / - 27-Jähriger ...

31.03.2017 - 14:16:39

Polizeipräsidium Rheinpfalz / - 27-Jähriger .... (Ludwigshafen) - 27-Jähriger fällt nicht auf Gewinnmitteilung rein

Ludwigshafen - Am 30.03.2017 gegen 10.30 Uhr rief bei einem 27-Jährigen in der Schützenstraße ein unbekannter Anrufer an, der ihn über einen Gewinn von 80.000 Euro informierte. Um den Gewinn zu erhalten, solle er 1.445 Euro via Western Union Bank überweisen. Da dem 27-Jährigen die Angelegenheit seltsam vorkam, überwies er nichts und meldete den Sachverhalt der Polizei, die nun wegen Betrug ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Anke Buchholz Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1035 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de