Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Reutlingen / Zeugen zu verdächtiger Wahrnehmung ...

19.07.2017 - 18:36:38

Polizeipräsidium Reutlingen / Zeugen zu verdächtiger Wahrnehmung .... Zeugen zu verdächtiger Wahrnehmung gesucht; Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Reutlingen - Ostfildern (ES): Größerer Polizeieinsatz nach verdächtiger Wahrnehmung (Zeugenaufruf)

Ein angeblich mit einer Pistole bewaffneter Mann hat am Dienstagnachmittag einen größeren Polizeieinsatz im Bereich der Talwiesen in Richtung Scharnhauser Park ausgelöst. Ein 16-jähriger Junge war gegen 15 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Verbindungsweg von den Talwiesen kommend in Richtung Scharnhauser Park unterwegs. Als er unmittelbar vor einer kleinen Brücke war, soll ein Mann aus einem Gebüsch herausgetreten sein und den Jungen am Oberarm festgehalten haben. Der Mann soll eine Schusswaffe in der rechten Hand gehalten haben. Der Junge habe daraufhin nach dem Mann getreten und diesen am Oberschenkel erwischt. Der Fremde habe nun von dem 16-Jährigen abgelassen und sei wortlos humpelnd in Richtung Scharnhauser Park weggegangen. Der Junge ergriff ebenfalls die Flucht. Bereits am Tag zuvor soll es zwischen den beiden eine ähnliche Begegnung gegeben haben, als der 16-Jährige, kurz vor 20 Uhr, auf einem Feldweg vom Rossert in Richtung Ruit fuhr. Auch da trat der Fremde angeblich aus einem Maisfeld heraus, zielte mit einer Pistole mit schwarzem Lauf und silbernem Griffstück auf den Jungen und verschwand wieder wortlos in Richtung Scharnhäuser Straße. Es kam nach bisherigem Stand der Ermittlungen zu keiner Ansprache und keiner direkten Bedrohung durch den Fremden. Die Polizei leitete nach Bekanntwerden des Sachverhalts unverzüglich umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, in die neben zahlreichen Streifen auch zwei Polizeireiter und die Besatzung eines Polizeihubschraubers mit einbezogen waren. Eine verdächtige Person konnte nicht mehr festgestellt werden.

Beschreibung des Tatverdächtigen: ca. 20-30 Jahre alt, etwa 180-190 cm groß, dünne Statur, schwarze gekräuselte Haare, auf einer Seite im Schläfen/Ohrbereich auffällig blondiert, Drei-Tage-Bart und dunkelhäutig. Bekleidet soll er mit einer kurzen schwarzen Sporthose mit einem seitlichen weißen Streifen, einem schwarzen T-Shirt mit weißem Brustaufdruck und weiß-schwarzen, knöchellangen Sportschuhen der Marke AirMax von Nike gewesen sein.

Der Polizeiposten Ostfildern hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. 0711/34169830 um Hinweise, insbesondere zu dem verdächtigen, auffälligen Mann, oder zu den beiden Vorfällen. (jh)

Tübingen-Lustnau (TÜ): Radler missachtet Vorfahrt und wird schwer verletzt

Zur stationären Aufnahme in die Klinik gekommen ist am Mittwochnachmittag ein 42-jähriger Radfahrer, nach einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Friedhof-/Steinbösstraße. Der Biker war gegen 14.15 Uhr auf der stark abschüssigen Friedhofstraße in Richtung der Kreuzung unterwegs. An dieser angekommen, missachtete er die Vorfahrt einer von rechts kommenden Mercedes V-Klasse, dessen 54-jähriger Fahrer die Friedhofstraße geradeaus überqueren wollte. Der Biker prallte gegen die linke Schiebetüre und durchschlug mit dem Kopf die Seitenscheibe. Mit schweren Verletzungen musste er nach notärztlicher Versorgung vor Ort mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht werden. Der Radler trug keinen Schutzhelm. Beim Aufprall entstand ein Schaden von etwas über 5.000 Euro. (jh)

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110976 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110976.rss2

Rückfragen bitte an:

Josef Hönes (jh); Tel. 07121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen Telefon: 07121 942-0 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!