Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Reutlingen / Größerer Polizeieinsatz wegen ...

20.05.2017 - 00:56:33

Polizeipräsidium Reutlingen / Größerer Polizeieinsatz wegen .... Größerer Polizeieinsatz wegen verwirrter Person in der Reutlinger Innenstadt

Reutlingen - Mehrere Streifenwagenbesatzungen konnten am Freitag gegen 18:30 Uhr einen verwirrten Mann am Zentralen Omnibusbahnhof mit einem Messer festnehmen. Zuvor hatte ein Passant eine blutverschmierte Person mit Messer im Bereich der Fußgängerzone in der Wilhelmstraße gemeldet. Der polizeibekannte 45-jährige Iraker verletzte sich mit seinem Messer selbst und sorgte mit seinen blutverschmierten Händen bzw. Kleidung für Aufsehen in der Reutlinger Innenstadt. Ohne dass es zu konkreten Bedrohungshandlungen kam, konnte er von den sofort alarmierten Einsatzkräften im Rahmen der Fahndung widerstandslos festgenommen werden. Er wurde anschließend in eine psychiatrische Einrichtung verbracht.

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110976 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110976.rss2

Rückfragen bitte an:

Peter Buckenmaier, Polizeiführer vom Dienst

Polizeipräsidium Reutlingen Telefon: 07121 942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Auch, wenn Amazon das gar nicht gefallen wird, Sie …

… werden an diesem Börsen-Trader Camp im Wert von 980 € jetzt kostenlos teilnehmen können! Normalerweise kostet die Teilnahme ein Vermögen, doch Sie haben die exklusive Chance. Nehmen Sie am großen Trader-Camp teil UND werden auch Sie erfolgreicher und wohlhabender Börsianer.

Klicken Sie jetzt HIER, für Ihre kostenlose Teilnahme!